Neuer Internetauftritt „Sommer in Friedrichsort“ als eine von vier Säulen der Stadtteilstärkung

„Gemeinsam für Friedrichsort“ heißt das Projekt mit dem Internetauftritt „Sommer in Friedrichsort“, dass die Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft (KiWi) zusammen mit dem Referat für Wirtschaft der Landeshauptstadt Kiel auf den Weg gebracht hat. Ziel der gemeinschaftlichen Anstrengung ist die Stärkung und Weiterentwicklung des Stadtteils Pries-Friedrichsort.

Die Maßnahmen konzentrieren sich auf die vier Themengebiete: Mobilität, Baustellenkommunikation, Stadtteilzentrum und dem Internetauftritt „Sommer in Friedrichsort“. Während sich das Referat für Wirtschaft verstärkt um eine bessere Baustellenkommunikation und der Entwicklung von neuen Mobilitätsmöglichkeiten widmet, bemüht sich die KiWi vor allem darum, die verschiedenen Standorte zusammenzubringen. Im Detail heißt das beispielsweise mehr Berührungspunkte zwischen dem Strand und dem Stadtteilzentrum, dem Gewerbestandort mit der Festung, dem Strand mit der Festung sowie dem Stadtteilzentrum mit der Festung zu schaffen, Kooperationen untereinander zu fördern und ein Stadtteilmarketing aufzubauen. 

Besondere Lust auf Friedrichsort soll der neue Internetauftritt www.sommer-friedrichsort.de machen. Veranstaltungen, Wissenswertes zum Stadtteil und vor allem eine Vielzahl an spannenden Angeboten in Kombination mit Vorschlägen zu alternativen Bewegungsmitteln, Informationen zu Sperrungen und Parkmöglichkeiten komplettieren den Inhalt. Der Launch der Webseite ist für Anfang Juli geplant.